News

Köln 01.02.2017

Stellungnahmen vom Landesfilmdienst zur MPLC Lizenzierung

Stellungnahme des LFD zum Schreiben der MPLC Filmlizenzierung GmbH an Jugendeinrichtungen

Die MPLC Filmlizenzierung GmbH richtet sich derzeit erneut mit einem Schreiben resp. „Erinnerungsschreiben“ an Schulen sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen und fordert diese auf, eine sog. „Schirmlizenz“ zur urheberrechtskonformen Vorführung von Filmen abzuschließen.

 

Davon wird in der Stellungnahme abgeraten und sollte nur nach sorgfältiger Prüfung geschehen. Denn die vermeintliche Pauschallizenz ist nach genauer Betrachtung keine. Die Stellungnahme finden Sie unter: http://www.landesfilmdienst-rlp.de/pdf/LFD-Stellungnahme_MPLC.pdf

weitere News

200.000 junge Auszubildende geben Statement

Video von Bewohnern fertig Die Aussagen sprechen für sich! ... mehr

200.000 junge Auszubildende unterschreiben für ihre Rechte

AUSWÄRTS ZUHAUSE und Bewohner von Jugendwohnheimen starten Unterschriftenaktion, um ihren Unmut über die geplante gesetzlichen Veränderung im Jugendwohnen zum Ausdruck zu bringen. ... mehr

200.000 junge Auszubildende bald ohne Dach über dem Kopf?

Änderung des § 13 (3) SGB VIII schließt viele junge Menschen in der dualen Ausbildung aus ... mehr

Seite: 1 2 3 4 5  ...